BigBastis Blog

Anonym durchs Internet dank Fake SMS und Fake eMails

Introduction

user

Sebastian Gross

Sebastian Gross arbeitet in Bielefeld als Softwareentwickler für .NET und Java im Bereich Web.Als Fan der .NET-Plattform lässt er sich kein Userguppen Treffen und Community Event im Raum OWL entgehen.Dabei hat er eine besondere Vorliebe für das ASP.NET MVC Framework und für das Test Driven Development (TDD) entwickelt.


LATEST POSTS

Handling too long scrollspy menus 10th June, 2015

Java: Create ZIP archive 23rd March, 2015

Allgemein

Anonym durchs Internet dank Fake SMS und Fake eMails

Posted on .

Wer viel im netz unterwegs ist hat sicherlich schon Situationen erlebt, in denen er eine E-Mail Adresse und/oder seine Handynummer eingeben musste, sei es nur drum um einen Bestätigungscode zu erhalten oder seine Echtheit zu bestätigen.

Ich weiß nicht wie es euch dabei geht, aber ich gebe nur ungern meine privaten Daten irgendwo bekant wo ich nicht hinterblicken kann, was mit ihnen geschieht. Deswegen habe ich mir schon seit längerem einige zweit E-Mail Adressen angelegt wo ich meißt Spam weiterleite. Aber das ist alles ziemlich unbequem!

Zum Glück gibt es sehr schöne Alternativen die uns viel Arbeit ersparen. Vor ca einem Jahr habe ich den Dienst 10minutemail.com entdeckt.

Dieser Dienst stellt euch eine E-Mailadresse zur Verfügung, die nach 10 Minuten automatisch gelöscht wird, außer man verlängert manuell. So muss man sich nicht mehr um den Spam kümmern, denn dieser verschwindet nach 10 Minuten samt der Adresse!

Doch wenn ein Dienst eure Handynummer haben wollte sah die Welt schon anders aus, da man diese nicht einfach mal so anlegen kann und wieder schnell mal löschen. Doch zum Glück gibts auch hier einen netten Dienst namens Trash-SMS.com

Bei einer Anmeldung oder Aktivierung gebt ihr einfach deren Handynummer an und empfangt die SMS online auf eurem Computer! – Genial! Doch muss man hier aufpassen, denn die Inbox ist von jedem öffentlich einsehbar, also sollte man keine privaten Inhalte an diese Nummern schicken sondern nur Informationen, die man nur ein Mal benutzen kann und die verwerflich sind!

Viel Spaß mit den Diensten, diese haben mir schon so manche Anmeldung leichter gemacht!

profile

Sebastian Gross

http://www.bigbasti.com

Sebastian Gross arbeitet in Bielefeld als Softwareentwickler für .NET und Java im Bereich Web.Als Fan der .NET-Plattform lässt er sich kein Userguppen Treffen und Community Event im Raum OWL entgehen.Dabei hat er eine besondere Vorliebe für das ASP.NET MVC Framework und für das Test Driven Development (TDD) entwickelt.

Comments
user

Author bigbasti87

Posted at 06:04 15. April 2010.

Bloggd: Anonym durchs Internet dank Fake SMS und Fake eMails – http://blog.bigbasti.com/anonym-durchs-i

user

Author Elvis

Posted at 11:54 2. August 2010.

Finde ich sehr interessant. Das mit den Wegwerf-Mailadressen kannte ich schon, aber die sms Nummern sind mir wirklich neu – nicht schlecht! Viele Dienste werben mit „anonym, werbefrei, keine persönlichen Daten“… letztendlich wollen die dann die Handynummer und/oder Mailadresse.

user

Author Ich

Posted at 20:28 27. September 2011.

bei mir funktioniert das mit der sms nicht … hilfe

da kommen nur scheis suchergebnisse aber nix hilfreiches

user

Author icke

Posted at 13:11 18. Dezember 2011.

hey,
das mit der handynummer funktioniert bei mir nicht!! wie „ich“ das oben schon geschrieben hat,es kommen nur suchergebnisse nichts sinnvolles oder besser gesagt ich finde da nichts-!!! bitte schickt mir ne direckt link.hilfe!!! bitte ich brauch sowas mega dringend!!!!!!!pls help me
danke im vorraus mfg icke

user

Author Sebastian Gross

Posted at 13:18 18. Dezember 2011.

Hallo,
Es scheit so dass der dienst inzwischen eingestellt wurde und die domain einfach nur geparkt ist. Musst dir wohl einen neuen anbieter suchen.
Gruß sebastian

user

Author anonymous

Posted at 03:49 26. August 2012.

schade das das mit der sms nicht mehr geht!!!!! ich würde auch so etwas gebrauchen können

Kommentar verfassen

View Comments (6) ...
Navigation