BigBastis Blog

BigBastis Blog

About Me & my Digital Lifestyle


Navigation
CategoryCSharp

.NET

Featured

Using Google Open Auth Login in Asp.Net MVC Applications

Posted byuserSebastian Gross on Februar 26th, 2015.

Introduction Open Auth is everywhere, maybe you even read my article on how to retrieve calendar events from your google calendar using open auth. In this article i would like to show you a simple way to create an open auth login for your asp.net mvc website. Basically you can just open up visual studio and create a new asp.net mvc project and select individual user as the authentication template. Visual studio will now create a new project template for you with working examples for Google, Facebook and Microsoft open auth login. But as you’ll quickly notice this is a very complex example which is only good for authentication, so […]

.NET

Featured

Retrieving calendar events using Google Calendar API

Posted byuserSebastian Gross on Oktober 30th, 2014.

Introduction Calendars are fun and every big player on the market (Google, Microsoft, Yahoo, you name it) provides its own implementation of one, usually for free. And it’s even more fun to integrate those calendars into your own apps and services. Lucky for us, all major calendar providers offer pretty good support and well documented APIs for us to use in our apps. In this post you will see how easy it is to set up a simple application that uses the google calendar API to access calendar events. API Setup Whenever you want to use a third party API ,you need to register your application as a client in […]

.NET

Featured

Nice 2 Know: Razor ViewEngine ausserhalb von MVC nutzen

Posted byuserSebastian Gross on Januar 29th, 2013.

Wenn ihr ASP.NET MVC ab Version 3 schon mal benutzt habt dann wird euch die Razor ViwEngine kein Fremdword mehr sein. Oft kommt man aber gar nicht drauf, dass man diese praktische Templating-Engine auch außerhalb von MVC benutzen kann. So kann man dieses Feature super gebrauchen wenn die App E-Mails versenden soll und man größere E-Mail Templates nutzen will. Das Schöne an der Razor Engine ist, dass man diese sehr einfach integrieren kann und der Code sehr verständlich und sauber bleibt. Die Installation erfolgt hier wie so oft sehr einfach über NuGet: Jetzt ist man im Grunde schon fertig und kann sofort loslegen. Starten wir mit dem Model, das die […]

.NET

Featured

Aktuelle Zeile bei Kommandozeilen Applikationen aktualisieren

Posted byuserSebastian Gross on Februar 9th, 2012.

Vielleicht ist euch das ja auch schon Mal passiert, ihr entwickelt eine Kommandozeilen-App und wollt die Aktuelle Zeile ändern. Ein Beispiel dafür wäre ein Fortschrittsbalken oder der beliebte Command-Line-Spinner ( bestehend aus den Zeichen /, -, \, |. Wenn diese nacheinander angezeigt werden sieht das so aus wie ein sich drehender Ast 🙂 Das Ganze kann in allen Kommandozeilenfenstern, egal ob Unix oder Windows implementiert werden. Der Schlüssel hierzu ist das Sonderzeichen \b – welches das Drücken der Backspace Taste simuliert. Ähnliche Vertreter sind \t für Tab und \n für Zeilenumbruch. Solange ihr noch keinen Zeilenumbruch abgesetzt habt könnt ihr jede Ausgabe in der aktuellen Zeile widerrufen durch das ausgeben von \b […]

.NET

Featured

Nice2Know: Attribut-basierende Routen in ASP.NET MVC

Posted byuserSebastian Gross on September 17th, 2011.

Für Routen ist in ASP.NET MVC für gewöhnlich die Global.asax zuständig, so werden hier alle Routen definiert und gemappt. Doch wenn man viele verschiedene Routen nutzen will wird es schnell voll in der eigentlich sehr übersichtlichen Klasse. Da wäre es doch eigentlich cool wenn wir die Routen direct in unseren Controllern definieren könnten. Genau das können wir mit der Erweiterung AttributeRouting machen. Dank NuGet ist die Installation in wenigen Sekunden abgeschlossen und wir können unsere Actions mit Routing-Attributen dekorieren. Die Attribute sind hierbei sehr einfach gestaltet und bieten uns alles was wir benötigen. Nun muss man nur noch die Attribut-basierten Routen registrieren: Und fertig! Nun können wir die Seite starten […]

.NET

Featured

Lokale Wetterdaten anzeigen mit der HTML5 Geolocation API und ASP.NET MVC

Posted byuserSebastian Gross on September 11th, 2011.

Wenn man heutzutage hipp sein will mit seiner Webseite sollte man irgendwelche coolen Features von HTML5 nutzen. Deswegen möchte ich euch in diesem kleinem Tutorial zeigen, wie ihr auf eurer Seite dem aktuellen Besucher sein lokales Wetter anzeigen könnt. Um dieses Ziel zu verwirklichen benötigen wir folgende Daten bzw. Dienste: Die physische Position des Besuchers Einen Dienst der uns zu der Position des Besuchers die Wetterdaten liefert Der erste Punkt ist schnell abgehackt, denn hier werden wir eins der tollen neuen HTML5 Features namens Geolocation API benutzen. Diese API liefert uns, vorausgesetzt der Browser unterstützt es, Koordinaten des aktuellen Besuchers der Webseite. Alle aktuellen Browser, auch der IE ab Version […]

.NET

Featured

Anonyme Threaduebergreifende Eventhandler

Posted byuserSebastian Gross on August 8th, 2011.

Jeder von uns uns hatte schon mit Events und den dazugehörigen Handlern zu tun. Jeder Button auf einem Formular hat z.B. einen eigenen Eventhandler, der irgendwo in der Form.Designer.cs definiert und registriert wird. Dieser sieht dann meist ca so aus: So wird jedes Mal wenn des Click-Event der Button-Instanz ausgelöst wird die registrierte Methode button1_Click Ausgeführt. Eigentlich ein schönes und einfaches System, aber wenn man eigene Klassen hat und teilweise viele Instanzen davon bildet ist es unschön, da dabei sehr viele Methoden in der Klasse entstehen und somit  die Übersicht mit der Zeit verloren geht. Deswegen gibt es für uns die Möglichkeit so genannte anonyme Methoden als EventHandler zu verwenden. […]

.NET

Featured

Benutzerregistrierung mit ASP.NET MVC und jQuery Teil 1

Posted byuserSebastian Gross on Mai 8th, 2011.

Wer heute Webanwendungen erstellt kommt einfach nicht drumherum JavaScript zu verwenden um dem Benutzer zb. die Eingabe von Daten in ein Formular zu erleichtern und zB. Hinweise während der Eingabe anzuzeigen. Leider ist JavaScript bei vielen nicht wirklich beliebt und die meisten versuchen wann immer es geht darauf zu verzichten, und das auch aus guten Gründen, denn ähnlich wie mit dem HTML Standard arbeiten die verschiedenen Browser in einigen Bereichen etwas eigenwillig, das kann einen schon mal zur Verzweifelung treiben. Das haben sich auch viele andere gedacht und so gibt es inzwischen viele Frameworks die dem Entwickler viel Arbeit abnehmen und sich um diese fiesen Sachen wie die Kompabilität zu […]

.NET

Featured

.NET WebServices anlegen und konsumieren

Posted byuserSebastian Gross on Januar 10th, 2011.

Letzte Woche haben uns angeschaut, wie man unter Java einen WebService anlegen kann und diesen dann auch verwenden (konsumieren), heute gucken wir wie das Ganze unter .NET funktioniert und legen den selben Service auch hier mal an. HINWEIS: Ich verwende hier Visual Studio 2010 Ultimate, soweit ich weiß können die C#/VB.NET Express Versionen keine WebServices anlegen, dazu solltet ihr den Visual Web Developer Express herunterladen. Klickt also auf Datei>Neu> Projekt und Wählt „Web“ bzw. „Internet“ unter C#. Damit euch das WebService Projekt überhaupt vorgeschlagen wird müsst ihr die verwendete Frameworkversion auf 2.0 stellen (Siehe Bild), wählt dann ASP.NET Webdienstanwendung. Benennt das Projekt nun „USerDB“ (genauso wie im Java Beispiel) und […]

.NET

Featured

Unbegrenzte Anzahl an Parametern uebergeben

Posted byuserSebastian Gross on Januar 5th, 2011.

Mir ist aufgefallen, dass viele gar nicht wissen, dass man Methoden so gestalten kann, dass diese eine unbestimmte menge an Parametern akzeptieren. Das gibt es sowohl in Java als auch in .NET (und wohl jeder anderen höheren Programmiersprache) Wie sieht das Ganze aus? Naja wenn ihr schon mit C#/.NET Gearbeitet habt werdet ihr wohl nicht um diese Funktion herum gekommen sein: Die Zahlen in den Geschweiften Klammern sind hierbei Platzhalter, die später über eine Variable gefüllt werden. Von diesen Platzhaltern kann man beliebig viele angeben, dementsprechend müssen dann aber auch genauso viele Parameter mit den Werten angegeben werden. Wie sieht hier die Deklaration dieser Methode aus? Diese Methode nimmt nun einen […]