BigBastis Blog

BigBastis Blog

About Me & my Digital Lifestyle


Navigation
CategoryJava

.NET

Featured

VB.NET/PHP: Kurze URLs erstellen mit Tinyurl Teil 1

Posted byuserSebastian Gross on September 15th, 2009.

Sie sind sehr beliebt und es werden immer mehr! Sogenannte URL-Shorter wie Tinyurl.com,  bit.ly oder wie sie alle heißen.  Diese kleinen Dienste verkürzen beliebig lange URLs in kleine handliche „URLchen“. Dienste wie Twitter, bei denen es auf die Länge der Beiträge ankommt können ohne diese Dienste nicht mehr leben, weswegen Twitter sogar die Nutzung von bit.ly vorschreibt! Bild 1: Ein ICQ 6 Chatfenster mit einer E-BAy-URL die nun einen Smiley enthält Aber auch eigene Projekte, egal ob online oder offline können so etwas gut gebrauchen. Denn wenn man zb eine E-Bay URL weiter geben möchte ist diese nicht selten mehrere Zeilen lang und wird, je nach Programm falsch dargestellt. Plötzlich […]

Java

Featured

Java: Snake nachprogrammieren Demo

Posted byuserSebastian Gross on September 1st, 2009.

Letzte Woche habe ich versucht das iPhone Spiel Foold-it! in Java nach zu programmieren und heute habe ich eine weitere kleine Demojavaanwendung fertiggestellt, die sich an dem altbekannten Spiel Snake orientiert. Irgendwie bin ich auf dem Geschmack gekommen Retro Games nach zu programmieren, das macht echt Spaß. heute will ich euch meine kleine Version von Snake „Sneaky“ zeigen. Wie auch Fill IT ist dies ein reines Demospiel um das Prinzip deutlich zu machen. Deswegen habe ich auch hier nur die Basisfunktionalität eingebaut. Als Vorbild habe ich mir hier das Snake genommen, das man von den ganz alten Nokia Handys kennt. Geniales und einfaches Spielprinzip mit Suchtfaktor! Meine Umsetzung unterscheidet sich […]

Java

Featured

Java: iPhone Spiel „Flood-it!“ in Java nachprogrammieren

Posted byuserSebastian Gross on August 28th, 2009.

Erst vor ein paar Wochen bin ich im Apple Appstore über das kleine Spiel Flood-it! gestolpert. Das Spiel ist simpel, kostenlos und macht sehr süchtig! Ziel des Spiels ist es den ganzen Bildschirm mit eine Farbe zu füllen. Dazu hat man 22 Versuche! Dabei fängt man als das Viereck oben links an und übernimmt die anliegenden Felder indem man die Passende Farbe unten anklickt! Schon damals habe ich mir gedacht: Mensch, das könnte man doch ganz einfach nachprogrammieren. Heute habe ich mir dann die Zeit genommen und das ganze mal umgesetzt. Für die Umsetzung habe ich mich für Java entschieden. In Java kenne ich mich zwar nur sehr begrenzt aus, aber […]

.NET

Featured

Codeklau & wie man eigenen Code schützen kann Teil 2

Posted byuserSebastian Gross on August 12th, 2009.

In diesem zweiten Teil werde ich darauf eingehen, wie man seinen Code möglichst gut schützen kann. Natürlich gibt es keinen 100%igen Schutz aber man kann es jemandem durchaus schwer machen an seinen Code zu kommen. Es gibt mehrere Ansätze wie man das Problem angehen kann. Zum Einen wäre da die Möglichkeit unseren .NET Code nicht in ein Assembly sondern in eine native Anwendung zu kompilieren. Das würde die Dekompilierung um einiges erschweren. Dafür stellt und Microsoft mit dem .NET Framework bereits ein Tool zur Verfügung. Dieses kann eure Assemblys in Maschinencode compilieren, tut also das was der JIT-Compiler sonst erst bei der Ausführung machen würde! Dies hat den Vorteil, dass […]

.NET

Featured

Codeklau & wie man eigenen Code schützen kann Teil 1

Posted byuserSebastian Gross on August 11th, 2009.

In dieser Reihe möchte ich darüber schreiben welche Probleme die Arbeit mit modernen Programmiersprachen mit sich bringt und wie man diese möglichst eindämmen und gering halten kann. In dem ersten Teil werde ich darauf eingehen, wie und warum es möglich ist Code aus fertigen Applikationen zu extrahieren. Das größte Problem, das jeder Closed-Source Programmierer hat, ist es den erstellten Code nicht für andere einsichtbar zu halten damit dieser nicht geklaut oder ohne Einwilligung oder Lizenzzahlungen weiterverwendet werden kann! Aber wie ist es überhaupt möglich Code zu klauen wenn mann nur die fertige Applikation hat? Zuerst sollte man sagen, dass es keinen 100%igen Schutz gibt! Alles kann geknackt oder modifiziert werden. […]

.NET

Featured

Eigenes Programm mit Parametern starten

Posted byuserSebastian Gross on Mai 18th, 2009.

Heute gehts darum das eigene Programm um eine sehr sinnvolle Funktion zu erweitern, nämlich um die Nutzung der übergebenen Parameter. Dies ist besonders nützlich wenn eine Anwendung Informationen verarbeiten soll, die erst nach dem Öffnen des Programms eingegeben werden sollen oder wenn das Programm (ähnlich wie paint oder notepad) ein Dokument duech ainen Doppelklick öffnen soll. Wenn ihr auf eine Datei doppeltklickt sucht das Betriebssystem erstmal nach einem Programm, das diesen Dateityp verarbeiten kann, das sogenannte Standardprogramm. Ist das gefunden, wird es gestartet und der Pfad zu der von euch doppeltgeklickten Datei als Parameter übergeben. Dabei wird ein Befehl erzeugt, der ca so ausschaut: notepad.exe „C:\Ordner\datei.txt“ dadurch wird notepad.exe gestartet […]

Java

Featured

Java: Farbübergänge selbst erstellen

Posted byuserSebastian Gross on April 22nd, 2009.

In diesem kleinen Beispiel möchte ich zeigen, wie man mit Java Farbübergänge der marke Eigenbau ertstellen kann. Klar, es gibt natürlich schon vorgefertigte Funktionen wie etwa GradientPaint() die einem genau das lefern was man braucht, aber ich wollte mal probieren selbst eine ähnliche Funktion zu basteln. Alles wa wir brauchen ist ein Klasse die ein JFrame, also ein Fenster bereitstellt, auf dem wir zeichnen können. Wenn das Ereldigt ist plazieren wir noch einen Knopf (JButton) auf dem Formular in dessen Klick-Ereignis wir die Funktion aufrufen, die den Farbverlauf generiert. Erstmal zum Verständnis: Wie funktioniert ein Farbverlauf? Eine Farbe setzt sich aus 3 Grundwerten zusammen: Rot, Grün und Blau. Die so […]